LiveBillard

Reihenfolge der Pokerhände

Die Reihenfolge der Pokerblätter ist der Maßstab, nach der eine Pokerblatt bewertet wird. Sie sollten die Reihenfolge auswendig lernen, dass Sie im Spiel jederzeit wissen, welchen Wert Ihre Hand hat bzw. was für andere Kombinationen möglich sind.

Royal Flush

Der Royal Flush ist die höchste Hand im Poker. Es gibt nichts was diese Hand schlagen kann. Der Royal Flush besteht aus einem Flush und einem High Straight zum As. Es beginnt also immer mit der 10 und endet mit dem As (A). Alle Karten müssen in einer Farbe sein. Haben mehrere Spieler ein Royal Flush, gewinnen beide und teilen sich den Pot.

Straight Flush

Die zweitbeste Hand in der Reihenfolge, fünf zusammenhängende Karten, die ein Strasse ergeben und in der selben Farbe, die das Flush ergeben. Haben mehrere Spieler ein Straight Flush zählt die höchste Karte. Im unteren Beispiel ist die höchste Karte die 9. Kann ein anderer Spieler aus 6 7 8 9 10 auch ein Straight Flush bilden, gewinnt er.

Four of a kind (Vierling)

Vier Gleiche einer Zahl bzw. eines Bildes. Haben zwei oder mehr Spieler ein Vierling, gewinnt der höhere Vierling.

Full House

Das Full House besteht aus einem Drilling und aus einem Paar. Es gewinnt bei mehreren Full Houses das Full House mit dem höchsten Drilling.  JJJ 1010  gewinnt also gegen 222 QQ.

Flush

Fünf Karten einer Farbe (suited) in nicht zusammenhängender Reihenfolge ergeben ein Flush. Haben mehrere Spieler ein Flush, so zählt die höchste Karte im Flush. Bsp.: Wir haben wie unten gezeigt ein Kreuz Flush bis zum Jack (Bube) und würden damit gegen ein Flush mit 2 3 8 9 A verlieren.

Straight

Ein Straight (wird auch Strasse genannt) haben Sie bei fünf aufeinanderfolgenden Karten, die nicht dieselbe Farbe haben. Auch hier gewinnt bei mehreren Straights das Straight mit der höchsten Karte.

Three of a kind (Drilling)

Drei Gleiche einer Zahl bzw. eines Bildes. Hat ein oder mehrere Spieler auch ein Drilling, gewinnt das höchste. Mit dem 2er Drilling im unteren Beispiel, würden wir also in jedem Fall gegen einen anderen Drilling verlieren.

Zwei Paare

Zwei Paare verschiedener Zahlen bzw. Bilder. Haben mehrere Spieler 2 Paare, gewinnt der Spieler mit dem höchsten Paar. Haben zwei Spieler beide das höchste Paar wird das zweite Paar verglichen. Ist auch das gleich gewinnt der höchste Kicker, also die fünfte Karte. In unserem Beispiel unten wäre der Kicker die 6.

Ein Paar

Ein Paar aus Zahlen oder Bilder. Haben mehrere Spieler ein Paar, gewinnt das höchste Paar. Haben beide das gleiche Paar, werden die drei Beikarten herangezogen. Es gewinnt also der mit der höchsten Beikarte (Kicker). Sind alle Kicker identisch so wird der Pot geteilt. Das gilt im übrigen auch für die o.g. Kombinationen, sofern diese auch mehrfach vorkommen können.

Höchste Karte

Hat keiner etwas, gewinnt die höchste Karte laut Poker Reihenfolge. Haben beide dieselbe höchste Karte, werden die nächsten Karten verglichen. In unserem Beispiel unten ist der König die höchste Karte und kann durch ein As beim Gegner geschlagen werden.

© 2018 EdenCity AG